My Image

Informationen über Apporte Assistenzhunde für Menschen im Rollstuhl e.V.

Für die Finanzierung von Assistenzhunden gibt es in Deutschland keinen Kostenträger. 2005 wurde Apporte Assistenzhunde für Menschen im Rollstuhl e.V. von der 1. Vorsitzenden Claudia Bodmann gegründet. Der Verein ist vom Finanzamt als mildtätige Körperschaft anerkannt und kann somit Spendenbescheinigungen ausstellen.

• Erste Vorsitzende: Claudia Bodmann
• Zweite Vorsitzende: Manja Günther
• Kassenwart: Ludger Wiese
• Beisitzer: Andreas Jambor

Ziele des Vereins sind, Assistenzhunde zu finanzieren und die Arbeit mit Assistenzhunden in Deutschland bekannter zu machen, um mehr Unterstützer zu finden.

Das Formular für die Mitgliedschaft können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen und ausdrucken:

Die Arbeit von Apporte Assistenzhunde für Menschen im Rollstuhl e.V basiert auf dieser Satzung.

Mitglied werden

Durch Ihre Mitgliedschaft fördern Sie unsere Arbeit und bekennen sich zu unseren in der Satzung verankerten Zielen! Sie verhelfen somit einem behinderten Menschen zu einem ganz persönlichem, treuen Helfer und Freund. Sie werden zu unserer jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung eingeladen und haben volles Stimmrecht.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt zurzeit 30 Euro/Jahr.

Apporte Assistenzhunde für Menschen im Rollstuhl e.V.
Pirolweg 12 · 31515 Wunstorf
Tel: 05031 706816 · Fax: 05031 704358

Wir danken der Klaus-Friedrich-Stiftung für ihre großzügige finanzielle Unterstützung und Wertschätzung unserer Arbeit.
Klaus Friedrich Stiftung